Company Logo

Aktuell

Einsehen der Abiturklausuren Jg. 2017

Die Abiturarbeiten von 2017 können nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat Tel. 8397620 eingesehen werden.

Ehrenamtliche Hilfe gesucht

 

Die Cafeteria sucht Mütter, Väter, Omas und Opas zur ehrenamtlichen Mithilfe beim Verkauf.

 

Bitte melden Sie sich beim Cafeteriateam
unter 05341 - 839 76 40

Einladung zum Frühlingsfest am 28.02.18

in der Helene

Eine Bildergalerie zum Sponsorfest am 8.9.17 ist online.

Neue Telefonnummer

Künftig ist die Schule unter der Telefonnummer (05341) 839-7620 zu erreichen.

Krankmeldungen

Für Krankmeldungen wenden Sie sich bitte unabhängig von der Klassenstufe des Kindes an das Büro der Eingangsstufe (Tel. 05341 - 900 95 39).

Bitte hinterlassen Sie dort auch gerne Ihre Mitteilung auf dem Anrufbeantworter.

Unterstützung für Cafeteria gesucht

Die Cafeteria benötigt dringend dienstags von 13:00 - 13:30 einen Schüler oder eine Schülerin zur Hilfe beim Verkauf.
Am Mittwoch fehlt noch eine Spülhilfe für die Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Interessierte melden sich bitte in der Cafeteria.

Impressionen vom Besuch der Amerikaner im Juni 2017

Gottesdienste an unserer Schule

Die Fachgruppe Religion bietet in Zusammenarbeit mit der Schulpfarrerin, den Schülern und Schülerinnen vielfältige ökumenische Gottesdienste als offene Angebote an:

  • Willkommensgottesdienste zur Begrüßung für die 5. Klassen mit ihren Eltern am Morgen ihres ersten Schultages
  • Adventsgottesdienste am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien
  • Abendgottesdienste zum Abschluss der Schulzeit und dem Beginn eines neuen Lebensabschnittes für die Abiturienten und Abiturientinnen

Ein besonderes Angebot stellen die „Projektgottesdienste“ innerhalb einer Jahrgangsstufe dar, die einen praktischen Teil des Religionsunterrichts an unserer Schule darstellen:

  • Projektgottesdienste, die von Schülern und Schülerinnen verschiedener Lerngruppen des Religionsunterrichtes zu einem verabredeten Thema vorbereitet, gestaltet und abschießend gemeinsam gefeiert werden.

Neben traditionellen Gottesdienstformen werden kreative Alternativen diskutiert und erprobt.
Impressionen lebendiger Gottesdienste findet Ihr/Sie in der Bildergalerie.

Leuchtturmschule

In einer sich schnell wandelnden Welt mit vielen und oft unübersichtlich erscheinenden Möglichkeiten spielt Berufsorientierung eine zunehmend wichtige Rolle. Die niedersächsische Landesregierung trägt dem Rechnung und will in den kommenden Jahren diesen Bereich verstärkt fördern. In einem ersten Schritt wurden dazu 21 Leuchtturmschulen - zu denen auch unser Gymnasium gehört - ausgewählt, die bereits jetzt Berufsorientierung beispielgebend gestalten.

Ausschlaggebend für die Auswahl unserer Schule waren die Vernetzung mit außerschulischen Partnern - wie der Sparkasse Goslar-Harz für das Bewerbungstraining oder der Salzgitter AG mit dem STEP.ING-Programm - sowie die Teilnahme am BONA SZ Kompetenzfeststellungsverfahren.
 

Medienscouts

 

… informieren über soziale Medien
… beraten ihre Mitschüler im Umgang mit digitalen Medien
… gestalten Medienprojekte
… fördern die Medienkompetenz ihrer Mitschüler
… informieren über Sicherheit im Internet
… klären über das Recht am eigenen Bild und das Urheberrecht auf
… und vieles mehr rund um Internet, Handy und Computerspiele

 

Werde auch Du Medienscout!!
Der Schülerratsvorstand möchte ein Projekt zur Ausbildung von Medienscouts ins Leben rufen.

Hast Du Interesse?? Dann melde Dich bitte bei Herrn Gosch.

 

Dieses Projekt wurde vom Spendenparlament mit dem Jugendförderpreis 2014 ausgezeichnet.

 

Medienscouts bei "Hallo Niedersachsen"

Polizei unterstützt Ausbildung der Medienscouts

Ausbildungsfahrt der Medienscouts vom 18.01. - 20.01.2016 nach Goslar

Anzahl der Klassenarbeiten

Jahrgang 6
  • 4 Klassenarbeiten, 2 pro Halbjahr
  • Die Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprachmittlung werden innerhalb eines Schuljahres geprüft, wobei in jeder Klassenarbeit eine produktive und eine rezeptive Kompetenz kombiniert werden.
Jahrgang 7
  • 4 Klassenarbeiten, 2 pro Halbjahr
  • Die Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprachmittlung werden innerhalb eines Schuljahres geprüft, wobei in jeder Klassenarbeit eine produktive und eine rezeptive Kompetenz kombiniert werden.
Jahrgang 8
  • Klassenarbeiten, davon 1 Sprechprüfung
  • Die Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprachmittlung werden innerhalb eines Schuljahres geprüft, wobei in jeder Klassenarbeit eine produktive und eine rezeptive Kompetenz kombiniert werden.
Jahrgang 9
  • 3 Klassenarbeiten verteilt auf beide Halbjahre
  • Die Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprachmittlung werden innerhalb eines Schuljahres geprüft, wobei in jeder Klassenarbeit eine produktive und eine rezeptive Kompetenz kombiniert werden.
Jahrgang 10
  • 3 Klassenarbeiten, davon 1 Sprechprüfung
  • Die Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprachmittlung werden innerhalb eines Schuljahres geprüft, wobei in jeder Klassenarbeit eine produktive und eine rezeptive Kompetenz kombiniert werden.

 
Gewichtung mündlicher und schriftlicher Leistungen:

  • In allen Jahrgängen gehen die Klassenarbeiten (hierzu zählt auch die Sprechprüfung!) mit ~40% in die Gesamtbewertung ein, die Mitarbeitsnote beträgt ~60%.
  • Zu der Mitarbeitsnote zählen neben den mündlichen Leistungen auch andere erbrachte Leistungen wie Vokabel- und Grammatiktests, Hausaufgaben, ggf. Portfolios usw. . Die Vokabel- und Grammatiktests (mindestens vier im Halbjahr) fließen mit einem Drittel in die Note der sonstigen Mitarbeit ein.
  • Ab dem zweiten Halbjahr in Jahrgang 9 werden in den Klassenarbeiten bei der Bearbeitung der produktiven Aufgaben Wörterbücher zur Verfügung gestellt.


 

Nächste Termine

Feb
28

28.02.18

Mär
5

05.03.18 - 16.03.18

Mär
7

07.03.18

Mär
8

08.03.18 - 09.03.18

Mär
14

14.03.18

Kalender

loader



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.