Company Logo

Aktuell

Einsehen der Abiturklausuren Jg. 2017

Die Abiturarbeiten von 2017 können nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat Tel. 8397620 eingesehen werden.

Ehrenamtliche Hilfe gesucht

 

Die Cafeteria sucht Mütter, Väter, Omas und Opas zur ehrenamtlichen Mithilfe beim Verkauf.

 

Bitte melden Sie sich beim Cafeteriateam
unter 05341 - 839 76 40

Eine Bildergalerie zum Sponsorfest am 8.9.17 ist online.

Un petit bonjour de notre ville jumelée Créteil!

Neue Telefonnummer

Künftig ist die Schule unter der Telefonnummer (05341) 839-7620 zu erreichen. Die alte Telefonnummer gilt bis auf weiteres weiterhin.

Krankmeldungen

Für Krankmeldungen wenden Sie sich bitte unabhängig von der Klassenstufe des Kindes an das Büro der Eingangsstufe (Tel. 05341 - 900 95 39).

Bitte hinterlassen Sie dort auch gerne Ihre Mitteilung auf dem Anrufbeantworter.

Unterstützung für Cafeteria gesucht

Die Cafeteria benötigt dringend dienstags von 13:00 - 13:30 einen Schüler oder eine Schülerin zur Hilfe beim Verkauf.
Am Mittwoch fehlt noch eine Spülhilfe für die Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Interessierte melden sich bitte in der Cafeteria.

Impressionen vom Besuch der Amerikaner im Juni 2017

Planspiel Sucht

 

Das Planspiel „Sucht“ ist Bestandteil unserer Präventionsarbeit. Regelmäßig führen wir mit der "Salto" (Fachstelle für Sucht und Drogenprävention, Berliner Str. 78, 38226 Salzgitter) ein Planspiel durch. In diesem Planspiel geht es darum, den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrganges das Sucht-Hilfesystem bekannt zu machen und sie gleichermaßen über die Problematiken des Konsums von legalen und illegalen Drogen aufzuklären.

Zum Ablauf: In vier Gruppen werden verschiedene Szenarien einer Strafrechtssituation durchgespielt, die in Zusammenhang mit einem Drogenmissbrauch (Cannabis, Alkohol...) stehen. Pro Gruppe übernimmt ein Schüler / eine Schülerin die Rolle des / der „Konsumenten / in“, mindestens ein weiterer Schüler schlüpft in die Rolle eines „Reporters“ und dokumentiert alle wichtigen Aspekte, die sich bei den verschiedenen Anlaufstellen (Sucht- und Drogenhilfe, Jugendrichter, Polizei, Bewährungshilfe, Pro Familia...) ergeben. Die übrigen Gruppenmitglieder gehen als Beobachter mit.

Die Auswertung der Beobachtungen erfolgt unter Anleitung der Kollegen von bild salto in den Räumen der Sucht und Drogenhilfe.

 

 Kooperationspartner

 pro familia

Nächste Termine

Okt
30

30.10.17

Nov
3

03.11.17

Nov
8

08.11.17

Dez
22

22.12.17 - 05.01.18

Jan
9

09.01.18

Kalender

loader



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.